Exkursion: Amphibienlebensräume auf der Grossen Scheidegg

Datum 
Samstag, Juni 29, 2019
Text Startseite 
Öffentliche Exkursion der karch zum Bergmolch auf der Grossen Scheidegg in Grindelwald. Preis: Kostenlos Anmeldung: Bis zum 16.Juni 2019 Veranstalter: karch
Text Veranstaltungsseite 

Auf einer öffentlichen Exkursion der karch zum Bergmolch auf der Grossen Scheidegg werden mehrere Gewässer mit Bergmolchvorkommen angeschaut. Ebenfalls werden andere Amphibienarten des Gebirges und die vielfältigen und zahlreichen Gewässer des Raumes Grindelwald erklärt.

Preis: Kostenlos
Anmeldung: Bis zum 16.Juni 2019
Veranstalter: karch

Bild 
© Paul Mathis / stadtwildtiere.ch

Tierbeobachtungen gesucht!

 
Biberspuren. © E. Dietrich, stadtwildtiere.ch

Viele Wildtiere sind nachtaktiv und man bekommt sie nur selten zu Gesicht. In ihren Gebieten hinterlassen sie jedoch Spuren und verraten damit ihre Anwesenheit. Gemeldet werden können neben Tierbeobachtungen auch Spuren wie Fuchsbaue, Erdhügel von Schermaus oder Maulwurf oder Tierlosungen. Anhand der Eigenheiten der Spuren lässt sich oft die Tiergruppe oder sogar die Art bestimmen. Deshalb dazu immer auch ein, zwei Bilder hochladen.

Melden Sie uns Ihre Beobachtungen von Wildtieren und ihrer Spuren, indem Sie sie auf unserer Webplattform eintragen.

Oder besuchen Sie unsere Galerie und entdecken Sie, welche Bilder Beobachter/innen hochgeladen haben.